Spende Weihnachten 2021

Wie üblich, haben wir unsere Mitarbeitenden um Vorschläge für humanitäre Projekte gebeten, die ihnen am Herzen liegen. Wir freuten uns, über alle Vorschläge die wir erhielten und sind beeindruckt von den tollen Projekten, welche einen wichtigen Beitrag leisten. Unsere Jury, die aus den beiden Mitarbeitenden deren Spenden-Vorschläge wir letztes Jahr unterstütze durften, hat bei der Entscheidung geholfen.

Veröffentlicht am 17.12.2021 in News

Wie jedes Jahr, verzichtet careanesth auf den Versand von Weihnachtskarten /-geschenke an unsere Kunden und setzt die finanziellen Mittel für zwei humanitäre Projekte ein.

Wir freuen uns, folgende zwei Projekte mit je CHF 2'000.- unterstützen zu dürfen:

  • Verein Amel - be human, help othershttps://amelhelp.ch/

    Mit viel Herzblut sammelt und sortiert der Verein Amel Sachspenden für Menschen in Not, mit Schwerpunkt auf Menschen auf der Flucht an der Balkan Route.  Spitäler und die lokale Bevölkerung helfen mit, medizinisches Hilfsmaterial wie Rollstühle, Pflegebetten, Verbandmaterial, Behandlungstische, Labormaterial usw. zu organisieren.  Die finanziellen Spenden werden ausschliesslich für den Transport und die Lagerkosten gebraucht.
     
  • SMOPP (Swiss Mongolian Pediatric Project)
    https://www.sipp.swiss/smopp-swiss-mongolian-pediatric-project/

    Es handelt sich hierbei um ein Projekt mehrerer Schweizer Kinderärzte, welche sich für die Einführung und die Verbesserung des Hüft-Ultraschalles bei Neugeborenen in der Mongoleieinsetzt. Unter anderem durch die Ausbildung lokaler Ärztinnen und Ärzte und die Qualitätssicherung der Diagnostik, sowie um die Lieferung von Geräten für die Ultraschall-Untersuchung, um Mittel zur Behandlung des Leidens und um chirurgische Therapie für die seltenen, schwersten Formen der Hüftluxation.
     

Herzlichen Dank an unsere Mitarbeitenden, für die eingereichten Vorschläge und an die Jury, für die Hilfe bei der Auswahl!

Autor

Conny Bacher

Conny Bacher
Leitung Marketing & Kommunikation